Überspringen zu Hauptinhalt
Atletico Stoppt Die Siegesserie Einer Ungeschickten Bayern

Atletico stoppt die Siegesserie einer ungeschickten Bayern

Bayer München verliert die Siegesserie im Vicente Calderon, die bis jetzt noch in der Saison unbesiegt waren. Ancelotti und sein Team erlitten die erste Niederlage in der Champions League (1-0) gegen Atletico, die Spanier nutzten das erste Tor von Carrasco in der ersten Hälfte um die drei Punkte zu holen und die Führung in der Gruppe zu übernehmen.
Das deutsche Team wollte von der ersten Minute an das Spiel gewinnen, aber es fehlte das Tor. Lewandowski, Ribéry und Müller versuchten es ohne Glück. Der Schlüssel laut Ancelotti lag am Tor der Gegner und der Mangel an Geschwindigkeit wenn sie den Ball hatten: “Wir haben versucht Alternativen zu suchen, aber wir waren mit dem Ball nicht schnell genug. Es fehlte uns an Geschwindigkeit. „
Der italienische Trainer hat trotz des Ergebnis keinen Zweifel daran, dass das Team voran gehen muss um die Gruppenphase als erster zu beenden. „Unser Ziel ist es in der Gruppe erster zu werden, dafür müssen wir alle restlichen Spiele gewinnen. Gerade gegen Atletico. Wir können es noch schaffen“, sagte er.
An den Anfang scrollen