Überspringen zu Hauptinhalt
Bayern Bekommt Besuch Von Leipzig Um Ihre Tabellenführung Vor Der Winterpause Weiter Auszubauen

Bayern bekommt besuch von Leipzig um ihre Tabellenführung vor der Winterpause weiter auszubauen

Bayern schließt das Jahr 2016 am Mittwoch in der Allianz gegen Leipzig, es ist ohne Zweifel das am meisten erwartete Spiel dieser Meisterschaft. Erster gegen Zweiter in einem Duell wo 90 Minuten den Anfang vom nächsten Jahr 2017 markieren könnte. Ancelotti und sein Team könnten falls sie gewinnen, einen Abstand gegen die Überraschung in dieser Saison setzen, und würden in die Winterpause mit einer Selbstzufriedenheit gehen. Ancelotti will jedoch kein Drama und will über das Treffen sprechen: „Es ist ein fantastisches Spiel für alle Fußball-Liebhaber.Es ist zwar wichtig, aber nicht entscheidend. Aber natürlich wollen wir gewinnen …“

Der italienische Trainer lobte seinen Rivalen: “Leipzig ist eine Überraschung für alle. Sie haben ein junges Team mit großer Begeisterung.Spielen als Team, mit großer Intensität und kontern sehr schnell“. Vielleicht deshalb warnte Ancelotti vor den Gefahren seines Rivalen: „Mehr als auf die Eigenschaften des Rivalen, müssen wir uns auf unsere Stärken konzentrieren. Wir wollen nichts ändern, müssen aber das Spiel mit unseren Stil kontrollieren, aber auch mit unserer Identität und Konzentration”. Der Trainer des bayerischen Vereins sagte welcher der “Schlüssel” zum Sieg sei,um die letzten drei Punkte des Jahres zu holen: „Wir müssen die Balance zwischen Abwehr und Angriff finden”.

An den Anfang scrollen