Überspringen zu Hauptinhalt
Bayern Setzt Seine Siegesserie Fort

Bayern setzt seine Siegesserie fort

Bayer München ist im Saison 2016-17 unnachgiebig. Achtes offizielles Treffen der Saison und volle Siege für Carlo Ancelotti. Dieses Mal war der Gegner Hamburg. Eine sehr kämpferische Mannschaft die dem Angriff  der Bayern bis in die letzten Minuten widerstand.

Die Belagerung der Münchener hatte erst ihre Belohnung in den letzten Momenten des Spieles als Kimmich die Mauer der Hamburger durchbrach und dadurch den Adler besiegte.

Zuvor versuchten, Ribery, Alaba und Arturo Vidal, erfolglos,  den ersten Punkt zu erzielen. Jedoch das Tor von Kimmich, der in den letzten vier Spielen vier Tore für die Bayern  erzielte , ermöglicht  der Mannschaft von Ancelotti die  alleinige Führung in der Bundesliga fortzuführen.

Carlo war sehr erfreut über das Ergebnis einer wirklich schwierigen Spiels für seine Mannschaft: „Es war ein sehr schwieriges Spiel, insbesondere die erste Hälfte.  Hamburg hat mit einer großen Intensität gespielt „.  Der italienische Trainer betonte auch, dass es wichtig ist, seinen Spielern ruhe zu gönen, da das  Saison noch lange dauert. “Ich bevorzuge Rotationen einzuführen,  auch wenn es sich um Ribery und Robben handelt“,  meinte Ancelotti.

An den Anfang scrollen